Rekrutierungsvideos auf YouTube veröffentlichen

Das erfolgsversprechende Recruitingvideo ist produziert, nun gilt es, dieses auf der Video-Plattform YouTube hochzuladen und zu promoten. Hier erhalten Sie eine Übersicht, auf welche Punkte dabei zu achten ist.

YouTube ist die weltweit grösste Video-Plattform und ermöglicht den unkomplizierten Upload von Videos. Worauf muss geachtet werden, damit die Recruiting-Videos richtig in den YouTube Channel integriert sind?

Der YouTube Channel sollte mit einem attraktiven Headerbild versehen und mit allen wichtigen Informationen zur Firma ausgestattet werden. Beim Beispiel vom Kinderspital Zürich, welches letztes Jahr durch eine sehr erfolgreiche Rekrutierungskampagne inklusive verschiedenen „Behind the Scenes“ Videos auffiel, sieht das so aus.

YouTube_Recruiting

Folgende, allgemeine Informationen müssen nach dem Upload zum Video ausgefüllt werden:

Passender Titel

Der Videotitel muss aussagekräftig sein, zum Anklicken des Videos animieren und relevante Keywords (damit gut auffindbar) enthalten. Bei Rekrutierungsvideos wären hier sicherlich Punkte wie die Berufsbezeichnung, Informationen zur Firma und allgemeine Hinweise darauf, was der Zuschauer in diesem Video zu sehen bekommt, wichtig.

Beschreibung

Beschreibungen von YouTube Videos sollten kurz und prägnant sein. Idealerweise wird am Schluss der Beschreibung ein Call to Action integriert, welches zum Schauen des Videos / zum Bewerben auf eine Stelle / zum Anschauen einer Karriereseite oder auch zum Teilen des Videos animiert.

Tags

Tags sind aussagekräftige Suchbegriffe, welche beim Video-Upload hinzugefügt werden. Diese dienen auch dazu, dass das Video in den relevanten Suchergebnissen angezeigt und von den Usern gefunden werden kann. Die Tags sind neben dem Titel und der Beschreibung der wichtigste Erfolgsfaktor dafür, dass das Video auch beim Zielpublikum ankommt. Nebst den Tags müssen auch die entsprechenden Kategorien für das Video definiert werden.

Passende Thumbnails auswählen

Ein Thumbnail ist das Vorschaubild auf das Video, welches angezeigt wird, wenn ein Interessent via Suchmaschine auf den Kanal stösst. Dieses sollte aussagekräftig und attraktiv sein sowie einen guten Eindruck vom Inhalt des Videos vermitteln. Man kann diese individuell gestalten.

Playlists

Playlists eignen sich, um mehrere Videos im gleichen Themenbereich hochzuladen. Dies eignet sich beispielsweise, um „Behind the Scenes“ Videos von verschiedenen Berufen im gleichen Betrieb gesammelt darzustellen.

Soweit die wichtigsten Inputs für einen erfolgreichen Upload von Rekrutierungsvideos auf YouTube. Hier finden Sie einige aktuelle, gelungene Recruitingvideos zur inhaltlichen Inspiration.

1 Comment
  • […] Der Einsatz von Video-Content im Recruiting nahm in den letzten Jahren stets zu. Allein auf Facebook werden weltweit täglich 8 Milliarden-Videos angeschaut – 85% davon ohne Ton. Idealerweise sind diese Videos  also entweder rein visuell bereits selbsterklärend – und/oder werden mit Untertiteln versehen. Hier finden Sie eine nützliche Checkliste, was bei der Produktion für ein erfolgsversprechendes Rekrutierungsvideo beachtet werden sollte.  Und unsere Kurzanleitung, wie Sie dieses anschliessend auf YouTube veröffentlichen. […]

Schreiben Sie einen Kommentar