Nützliche Twitter-Tools bei der Rekrutierung

Twitter ist eines der am häufigsten genutzten sozialen Netzwerke in der Schweiz. In dieser Übersicht finden Sie einige Tools, mit denen Sie den Erfolg Ihrer Rekrutierungsmassnahmen auf Twitter messen können.

Einige Tipps für erfolgsversprechendes Rekrutieren auf Twitter haben wir Ihnen in diesem Blogpost gegeben. Wie erfolgreich diese Massnahmen sind, können Sie mit diesen Tools messen.

Tweetreach

Mit diesem Tool kann für verschiedene Keywords und Hashtags die Reichweite gemessen werden. In diesem Video wird die Funktionsweise von Tweetreach kurz erklärt:

Von Tweetreach gibt es eine kostenlose Basis-Version. Wer zusätzliche Analysen wünscht, hat mit Tweetreach Pro diverse Möglichkeiten, tiefere Einblicke zu gewinnen.

Twittercounter

Twittercounter

Bei dieser Plattform könnt ihr verschiedene Twitter-Accounts analysieren und danach miteinander vergleichen. Dank des E-Mail-Alerts seid ihr jederzeit auf dem neusten Stand der Dinge. Auch hier gibt es eine kostenlose Basis-Version, bei welcher beispielsweise ersichtlich ist, auf welcher Position euer Twitter-Account im weltweiten Ranking zu finden ist. Bei der Pro-Version könnt ihr zum Beispiel nachsehen, wer eurem Account entfolgt ist oder eine Übersicht über eure Mentions und Re-Tweets erhalten.

Twitterfall

Nach einer einmaligen Registrierung lassen sich hier Tweets nach Listen, Stichworten oder Orten durchsuchen. Auch weitere Kriterien wie beispielsweise die Sprache können ausgewählt werden. Man kann also beispielsweise alle Tweets zum Thema „Rekrutierung“ anschauen, welche im Umkreis von 50 Kilometern von Zürich gemacht wurden. Dieses Tool eignet sich vor allem für eine Real-Time Tweet-Suche.

Twilert

Twilert

Hier könnt ihr Realtime-Alerts per E-Mail erhalten, wenn beispielsweise euer Firmenname, ein bestimmtes Keyword oder ein bestimmter Hashtag auf Twitter erwähnt wird. Wenn ihr also beispielsweise eine Stellenausschreibung, welche ihr via Twitter verbreitet, mit einem spezifischen Hashtag ausrüstet, könnt ihr mit diesem Tool einfach und praktisch messen, wie häufig dieser Hashtag auf Twitter erwähnt wurde. Auch hier gibt es eine 30-tägige Probeversion des Tools, welches ihr nach dieser Zeit – falls gewünscht – abonnieren könnt.

Hootsuite

Hootsuite ist eine der beliebtesten Plattformen, mit welcher sich mehrere soziale Netzwerke auf einmal verwalten lassen. Tweets und Nachrichten können vorausgeplant, Erwähnung der eigenen Marke nachverfolgt und Traffic in den sozialen Medien analysiert werden. Die ganze Social Media-Kommunikation kann also via ein einziges Tool geplant und monitort werden. Die Pflege von bis zu drei Social Media Accounts ist kostenlos.

Dies ist ein Überblick über fünf populäre Tools. Natürlich gibt es auch noch weitere Möglichkeiten, den eigenen Twitter-Auftritt zu monitoren. Welche Twitter-Tools nutzen Sie beispielsweise in der Rekrutierung?

 

 

Via und Bildquelle

 

 

1 Comment

Schreiben Sie einen Kommentar