Hashtags haben auf LinkedIN an neuer Bedeutung gewonnen. Wer sie richtig einsetzt, findet leichter die passenden Kandidaten.

Mit diesen Hashtags finden Sie Kandidaten auf LinkedIn

Für Personaler ist Social Recruiting ein beliebter Weg, Vakanzen mit passenden Kandidatinnen und Kandidaten zu besetzen. LinkedIn führt dabei als klassische Social-Rekrutierungsplattform die Liste an. Vor Kurzem hat die Plattform ihre Algorithmen angepasst und den Hashtags mehr Gewicht verliehen. Wir zeigen, welche Hashtags sich für die Personalsuche besonders eignen.

Wer für sein Unternehmen geeignete Mitarbeitende sucht, findet diese längst nicht mehr nur über klassische Stellenportale. Social-Recruiting über die entsprechenden Kanäle bietet praktische Alternativen. Als Recruiter stösst man dort auf eine breitere Zielgruppe mit konkreten Interessen, Eigenschaften und demografischen Merkmalen – vor allem, wenn Sie ein spezifisches Profil suchen. Die Nase vorne bei diesen Plattformen hat LinkedIn, das als Talentpool schlechthin gilt. Doch mit welchen Hashtags, denen neuerdings verstärkt Bedeutung zukommt, sucht man nun nach den geeigneten Kandidaten?

Die Vorbereitung

Hashtags eignen sich bestens, um organische Jobs-Posts thematisch einzugrenzen und Interessierte auf die ausgeschriebene Stelle aufmerksam zu machen. Und: Hashtags steigern die Wiedererkennung Ihrer Marke/Ihres Unternehmens. Doch welche verwendet man am besten für die Kandidatinnensuche?

  • Erstellen Sie zunächst eine Liste mit den Eigenschaften, die der Kandidat bzw. die Kandidatin für die ausgeschriebene Stelle mitbringen sollte. Fragen Sie sich dabei: Suchen Sie eine Fachperson für dieses Gebiet oder eher einen Allrounder?
  • Überlegen Sie sich, was Ihr Unternehmen ausmacht und wodurch es sich von anderen Arbeitgebern abhebt. Ist es die tolle Lage oder sind es vorbildliche Sozialleistungen?
  • Was ist besonders attraktiv an der ausgeschriebenen Stelle? Sind es Benefits wie ein vergünstigtes und breites Essensangebot? Sportmöglichkeiten? Flexible Arbeitszeiten?
Setzen Sie auf beliebte Hashtags

Bauen Sie die Ausschreibung auf besonders beliebte Hashtags der LinkedIn-Community. Ihr Post erscheint dann im Stream dieses Hashtags. Potenzielle Kandidatinnen und Kandidaten sehen diesen, wenn sie ihm folgen. Suchen Sie internationale Kandidaten, sind englische Hashtags sinnvoll. Besonders prominent sind etwa folgende (englische und deutsche) Hashtags:

  • #wearehiring
  • #nowhiring
  • #newjob
  • #workwithus
  • #recruiting
  • #jetztbewerben
  • #wirsuchendich
Abschauen erlaubt

Oft ist ein Blick über die Schultern von Dritten hilfreich:

  • Schauen Sie sich bei anderen Recruitern auf LinkedIn um. Welche Hashtags verwenden diese?
  • Verfolgen Sie relevante Diskussionen zum Thema und achten Sie dabei auf die eingesetzten Hashtags.
  • Folgen Sie relevanten Berufsgruppen und machen Sie auf diese Weise wichtige Eigenschaften und Merkmale ausfindig. Diese können Sie anschliessend als Hashtags verwenden.
Verfallen Sie nicht in die «Hashtag-Manie»

Achtung, «hashtagen» Sie nicht einfach drauf los. Als Faustregel gilt:

  • Hashtags sind verständlich und eindeutig.
  • Sie sollen den Contentumfang nicht übersteigen.
  • Sie entsprechen Ihrem Thema, zu dem Sie posten.

Nun sind Sie gefragt. Haben Sie bereits Erfahrungen mit Social Recruiting gemacht? Wie sind Sie vorgegangen und mit welchen Hashtags arbeiten Sie?

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar