Google for Jobs ist ab sofort in der Schweiz verfügbar. Prospective ist Launch-Partner.

«Google for Jobs» ist seit heute in der Schweiz verfügbar und Prospective ist Launch-Partner

Die Job-Funktion in der Google Suche ist ab heute auch in der Schweiz verfügbar. Prospective ist als Launch-Partner mit dabei. Was bedeutet dies für die Kunden von Prospective und was ist nun anders oder neu?

Auch vor dem Start der Job-Funktion in der Google Suche hat die Jobsuche bereits auf Google stattgefunden. In Studien, die Prospective unter Arbeitnehmern durchgeführt hat, zeigte sich, dass über 50% mit einer Stellensuche auf Google beginnen. Bis anhin konnten Arbeitgeber nur mittels kostenpflichtiger Ads sicherstellen, dass ihre Stellen auf der ersten Seite zuverlässig gelistet wurden. Andernfalls waren die Arbeitgeber darauf angewiesen, dass Google den Stellenmarkt auf der eigenen Karriereseite nach neuen Stellen durchforstet und in der Google-Suchergebnissen darstellt. Meistens wurden auf den so wichtigen ersten Trefferseiten aber nicht die Stellen der Unternehmens-Karriereseiten aufgelistet, sondern suchmaschinenoptimierte Landingpages von kommerziellen Jobplattformen. Die Karriereseiten der Unternehmen wurden meistens erst auf der zweiten oder dritten Suchergebnisseite aufgeführt.

Neu werden die Stellenanzeigen bereits auf der ersten Trefferseite in einer eigenen Box zusammengefasst. Die Box wird eingeblendet, wenn der Suchende eine typische Suchanfrage im Jobumfeld eingibt wie zum Beispiel «Java Entwickler Zürich».

Damit Google in der Lage ist, Stellenanzeigen in dieser Box darzustellen, müssen die Stellenanzeigen gewisse technische Voraussetzungen erfüllen. Als Launch Partner der neuen Jobsuchfunktion von Google erfüllen die über Prospective generierten Stellenanzeigen diese technische Voraussetzung bereits zum Start in der Schweiz.

Die von Google zur Verfügung gestellte Schnittstelle ermöglicht es den Kunden von Prospective, ihre Stellen direkt in der Jobübersicht in der Google Suche zu pushen. Bereits innerhalb weniger Minuten nach dem Erteilen des Auftrages ist die Stelle dann auf Google auffindbar. Auch das Deaktivieren ist über die Schnittstelle automatisiert. Mit der Schnittstelle müssen die Kunden von Prospective nicht auf den Crawler von Google warten, damit dieser den eigenen Stellenmarkt durchforstet, sondern können auch unabhängig von Publikationen auf externen Stellenbörsen, von den neuen Möglichkeiten der Job-Funktion in der Google Suche profitieren.

Die Jobsuche auf Google ermöglicht es also unseren Kunden, den Stellen ihres eigenen Stellenmarkts mehr Sichtbarkeit auf Google zu geben. Da sich Stellensuchende bevorzugt direkt auf den Stellenanzeigen der Unternehmen und nicht auf externen Jobplattformen bewerben, führt dies zu einer besseren Nutzerfahrung für Bewerber und einer geringeren Dropoutqoute bei den potenziellen Kandidaten.

Matthias Mäder, Geschäftsleiter von Prospective: «Wir von Prospective betreiben sehr viele Stellenmärkte auf den Karriere-Seiten unserer Firmenkunden. Die Job-Funktion in der Google Suche ermöglicht unseren Kunden, ihrem eigenen Stellenmarkt noch mehr Sichtbarkeit zu geben und den Traffic auf der eigenen Seite zu steigern. Durch unsere Zusammenarbeit mit Google können unsere Kunden den Erfolg ihrer Stellenausschreibungen noch aktiver beeinflussen, wie auch den Nutzern die Suche zum Traumjob vereinfachen»

Nadine Gerspacher, Google Partnerships Lead für Search EMEA: «Es kann schwierig sein, einen Job zu finden. Deshalb haben wir mit Schweizer Stellenanbietern zusammengearbeitet, um eine bessere Erfahrung in der Google Suche zu erzielen. Dank der Zusammenarbeit mit lokalen Partnern können Jobsuchende nun nach relevanteren Schweizer Stellenangeboten suchen und auf hilfreiche Informationen zu Arbeitgeberbewertungen und Bewerbungsmodalitäten zugreifen»

Wir von Prospective sind gespannt auf die Erfahrungen mit dieser neuen Möglichkeit.

Bei Fragen zu Google 4 Jobs oder wie Sie die neuen Möglichkeiten mit Prospective nutzen können, kontaktieren Sie Ihre Kundenberaterin / Kundenberater oder kontaktieren Sie uns unter info@prospective.ch oder 044 384 55 55

Happy Recruiting!

Prospective Media Services AG bietet intelligente datenbasierte Rekrutierungslösungen an. Zudem greift Prospective neuste Trends in der Rekrutierung auf und setzt diese kundenspezifisch um. Wir optimieren den Ausschreibungsprozess mit JobBooster, dem Jobposting-Tool für Recruiting und Personalmarketing welches an die führenden Bewerbermanagementsysteme angebunden werden kann. Mit nur einem Klick veröffentlichen Kunden ihr Stelleninserat in Print- und Online-Medien sowie Social Media. Detaillierte Auswertungen und Statistiken helfen den Kunden zusätzlich bei der Optimierung und Effizienzsteigerung. Zudem begleiten wir Kunden bei gezielten Rekrutierungskampagnen mit Programmatic Jobadvertising.

www.prospective.ch

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar