Die Swiss vergibt einen Traumjob – unter Einbezug der Community

Reise gratis um die Welt, übernachte kostenlos und erhalte auch noch ein Salär obendrauf. So wird der „The Swiss Explorer“ Traumjob den Interessenten schmackhaft gemacht. Für die Auswahl der geeigneten Kandidaten sind jedoch nicht nur HR-Fachleute der Swiss zuständig. 

Gesucht wird eine Person, die leidenschaftlich gerne um den Globus reist. Und dies der Welt auch mitteilt. Der Swiss Explorer soll im Auftrag der Swiss die Dienstleistungen der Airline prüfen und an den jeweiligen Destinationen Reisetipps verfassen. Die Texte werden per Blog, Twitter und andere soziale Medien verbreitet. Schmackhaft gemacht wird die ganze Sache in diesem Video:

Die Community bestimmt mit, wer zum Interview darf

Während sich beim Betrachten dieses Videos wohl manche diesen Job wünschen, so sind bis dahin noch einige Hürden zu überwinden. Nebst der normalen formellen Bewerbung, welche via eine Microsite direkt an die Swiss geht, stellen sich die Kandidaten in einem Kurzvideo selber vor. Nebst den Angaben zur eigenen Person erläutern sie, warum sie meinen, die richtige Person für die ausgeschriebene Stelle zu sein. Besonders interessant dabei: 7 Kandidaten kommen aufgrund ihrer Bewerbung direkt in die zweite Bewerbungsrunde. Weitere 3 werden von der Community gewählt. Via Facebook Log-In können die Besucher der Seite ihrem Favoriten die Stimme geben. Diese kommen ebenfalls weiter in die zweite Bewerbungsrunde. In der letzten Phase werden dann insgesamt 3 Finalisten ins Rennen geschickt. Diese müssen mit einer Aufgabe beweisen, dass sie der Herausforderung gewachsen sind. Gekürt wird der Gewinner dann wiederum durch ein finales Publikumsvoting.

Die Swiss vergibt einen Traumjob

Rasante Verbreitung der Aktion

Auf den sozialen Netzwerken verbreitet sich diese Aktion in Windeseile. Die Vermutung,  dass aufgrund dieses Aufrufes viele Dossiers auf dem Tisch der HR-Verantwortlichen landen werden, liegt auf jeden Fall nahe. Es bleibt sicher spannend zu beobachten, wie viele Personen sich für diese Stelle bewerben werden und wer die Stelle schlussendlich bekommt.

Wie finden Sie diese Aktion der Swiss?

 

 

Bildquelle: Screenshot theswissexplorer.com

2 Comments
  • […] Sie sind leidenschaftlich gern auf Reisen und gerade auf Jobsuche? Dann kommt dieses Angebot der Swiss genau richtig. Die Airline ist auf der Suche nach einem Explorer, der um die Welt reist und die Dienstleistungen der Airline prüft sowie an den bereisten Orten Reisetipps aus erster Hand erstellt. Dieses Jobangebot an sich ist ja schon eine interessante Sache. Was diese Anzeige jedoch noch innovativer macht, ist, dass die Auswahl des Explorers nicht nur die HR-Abteilung der Swiss trifft, sondern auch die Community. Jeder Bewerber kann sich in einem Video selbst vorstellen und erklären, warum er oder sie die richtige Person für die Stelle ist. Über Facebook können Besucher der Seite dann für ihren Favoriten stimmen und ihn so in die nächste Runden schicken. Aus zehn Vorfinalisten werden dann drei Finalisten gewählt, von denen einer letztendlich den Job bekommt. Der Gewinner wird dabei wieder von der Community gewählt. Weiterlesen… […]

  • […] Der Einbezug einer Community bei der Auswahl eines geeigneten Jobkandidaten mag teilweise noch etwas utopisch tönen – wurde aber zum Beispiel von der Swiss bereits einmal erfolgreich umgesetzt. […]

Schreiben Sie einen Kommentar