Eine Hand eines Roboters, der einen Chatbot im Recruiting darstellt

Chatbots im Recruiting – die kleinen Helfer

Chatbots sind weit verbreitet und finden Anwendung in verschiedensten Bereichen. So helfen sie als virtuelle Assistenten bei Umfragen, übernehmen eine Support- und Beratungsfunktion oder nehmen Beschwerden entgegen. Aber taugt das Kommunikationsinstrument auch etwas im Bereich des Recruitings?

Was ist ein Chatbot?

Der Begriff Chatbot kommt aus dem Englischen und setzt sich zusammen aus chat (schwatzen, plaudern) und bot (Abkürzung für Roboter). Es handelt sich beim Chatbot also um eine Art Roboter, der mittels künstlicher Intelligenz in der Lage ist, mit uns zu kommunizieren. Meistens kommen Chatbots bei wiederkehrenden Aufgaben oder Routinetätigkeiten zum Einsatz. Solche Aufgaben kann die Maschine leicht erlernen – und mit der Zeit sogar schneller ausführen als der Mensch. So kann ein Chatbot etwa eine Anfrage oder Beschwerden bearbeiten: Durch den verwendeten Algorithmus erkennt er die Intention des Fragestellers und «weiss» die Antwort auf die Frage.

Chatbot im Recruiting

Der digitale Assistent kann auch im Recruiting zur Anwendung kommen: Sei es im Bewerbungsprozess oder beim ersten Arbeitstag von neuen Mitarbeitenden – richtig eingesetzt ist ein Chatbot im Recruiting Gold wert. So kann er beispielsweise den Erstkontakt mit Job-Interessenten herstellen. Tummelt sich ein potenzieller Kandidat auf der Karrierewebsite herum, kann der Chatbot höflich seine Hilfe anbieten – und gegebenenfalls so bereits erste Frage des Interessenten klären. So sorgt der Chatbot gleich dafür, dass der Interessent eine positive Employee Experience hat. Weiter kann er den Kandidaten den aktuellen Status ihrer Bewerbung liefern oder darüber informieren, wann sie Bescheid erhalten. Dies scheinen auf den ersten Blick kleine Tasks zu sein – doch sind es wahre Zeitfresser. Wird hier ein Chatbot eingesetzt, können Recruiterinnen und Recruiter viel Zeit sparen und sich um Aufgaben kümmern, bei denen nach wie vor der Mensch gefragt ist.

Ein Chatbot kann eine interessante und vor allem abwechslungsreiche Möglichkeit sein, den Erstkontakt mit Interessenten herzustellen. Er ersetzt den Recruiter nicht, sondern greift ihm dort, wo es nötig und möglich ist, unter die Arme.

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar