Neu über medienjobs mit dem QualiProfil ohne herkömmlichen Lebenslauf bewerben

Bewerbung mit dem QualiProfil erlauben: Chancen für Arbeitgeber und Arbeitnehmer

Wer Fachkräfte im Bereich Redaktion, Verlagswesen oder Kommunikation sucht, kann auf medienjobs.ch inserieren und dort die passende Zielgruppe ansprechen. Diese spezifischen Fachkräfte wiederum können sich auf Medienjobs ein QualiProfil erstellen. Das hilft sowohl bei der aktiven als auch bei der passiven Stellensuche. Und hat auch entscheidende Vorteile für Personaler.

Das QualiProfil ist ein kostenloses Job-Suchabo, bei dem Branchenfachleute ihre Qualifikationen angeben können und schliesslich per E-Mail auf passende Job-Angebote aufmerksam gemacht werden.

Anforderungen an die Stellenausschreibung

Die bei den ausgeschriebenen Stellen verlangten Anforderungen werden mit den Qualifikationen der einzelnen Profile verglichen. Zwar können die Stellenanbieter selbst die Profile nicht einsehen, dennoch bieten sich für Recruiter wichtige Vorteile: Je genauer die Ansprüche an die künftigen Mitarbeitenden formuliert werden, desto passendere Profile werden angeschrieben. Für die Kontaktaufnahme ist die Kandidatin oder der Kandidat zwar selbst zuständig, doch dieser wird sich vielleicht eher melden, je genauer die Stelle auf sie oder ihn zugeschnitten ist.

Übersichtliche Daten

Gerade bei vielen Bewerbungen sind HR-Personen bei der Vorselektion der Kandidatinnen und Kandidaten oft kurz angebunden. Übersichtliche Daten sind hierbei das A und O. Das QualiProfil zeigt die wichtigsten Informationen klar strukturiert auf. Dies kann es Recruitern massgeblich erleichtern, eine Vorentscheidung zu treffen. Die Profile können mit einem Link verbunden sein, den die Kandidatinnen und Kandidaten angeben können, damit Personaler auf persönliche Daten wie etwa das Foto Zugriff haben. Sowohl für die Person, die sich bewirbt, als auch die HR-Fachperson wird der Bewerbungsprozess dadurch effizienter.

Spontanbewerbungen: Gewinn für Arbeitgeber und Arbeitnehmer

Neu ist es Kandidatinnen und Kandidaten ausserdem möglich, sich direkt mit diesem QualiProfil und ohne Bewerbungsunterlagen auf eine Stelle zu bewerben. Vor allem für Personen, die nicht aktiv auf Stellensuche sind und entsprechend womöglich über keine aktualisierten Bewerbungsunterlagen verfügen, ist dies sehr attraktiv.

Arbeitgeber können selbst bestimmen, ob sie diese Art der Bewerbung, die einer Spontanbewerbung gleichkommt, zulassen möchten oder nicht. Die Stellenanzeige wird dann mit dem Button «Jetzt spontan bewerben» ergänzt. Durch diese Möglichkeit kann sich das Feld möglicher Bewerberinnen und Bewerber erweitern, da die Hürde der vollständigen und aktuellen Bewerbungsunterlagen wegfällt. So melden sich vielleicht Personen, die gut zur Ausschreibung passen, die Mühe der vollständigen Bewerbung allerdings gescheut hätten.

Das HR-Personal hat dann, wie erwähnt, Einsicht in die strukturierten Daten des QualiProfils und findet auf diese Weise vielleicht schneller den passenden Mitarbeiter als gedacht.

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar